Kochbuch

für Schwangerschaftsdiabetes

  • 50 Rezepte für Frühstück, Hauptgerichte, Klassiker, Salate, Süßes, Snacks
  • Bonus: Baukasten
  • Bonus: Wochenplaner
  • Bonus: Checkliste DOs & DON’Ts bei Schwangerschaftsdiabetes

Einfache und leckere Rezepte bei Schwangerschaftsdiabetes

Du hast es satt! Diagnose Schwangerschaftsdiabetes und die Welt steht Kopf. Was darf ich denn nun essen? Kein Brot und keine Nudeln mehr? Wie soll das gehen? Aber ganz auf Kohlenhydrate verzichten soll man auch nicht. Wo fang ich denn nun an… Oder doch nur noch Salat?
Schluss damit! Wir haben da etwas für dich vorbereitet. In unserem Kochbuch findest du über 50 leckere und vor allem einfache Rezepte, die du schnell nachkochen kannst. Und das beste: mit unserem Baukasten kannst du die Zutaten immer wieder variieren und neue Rezepte daraus zaubern!
Außerdem erhältst du mit der Checkliste DOs & DON’Ts bei Schwangerschaftsdiabetes eine hilfreiche Übersicht, was du denn nun essen darfst und was du lieber weglässt.

N

Leicht nachzukochen

Um unsere Rezepte nachzukochen musst du kein Profi sein. Das bekommt jeder hin. Außerdem haben wir darauf geachtet, keine allzu außergewöhnlichen Zutaten zu verwenden, damit du sie möglichst auch im kleinen Supermarkt um die Ecke erhältst und nicht erst den Bioladen in der nächsten Stadt suchen musst.

N

Wochenplan

Als Bonus bekommst du einen Wochenplan, den du dir ganz einfach ausdrucken oder abspeichern kannst. Damit planst du, welche Gerichte du in der Woche kochen möchstest, welche Zutaten du brauchst und worauf du beim Einkauf achten musst.

N

Baukasten

Mit unserem Baukasten kannst du die Gerichte ganz einfach abwandeln und hast somit immer wieder leckere Alternativen auf Lager. Uns war es wichtig, dir langfristig zu helfen und kreative Ideen zu geben, damit du deine Schwangerschaft trotz der Diagnose unbeschwert genießen kannst und dir ums Kochen keine Gedanken mehr machen musst.

Blick ins eBook

Diese Inhalte warten auf dich:

Blick ins eBook

Diese Inhalte erwarten dich:

  • Vorwort
  • Über uns
  • eine kleine Bedienungsanleitung
  • 50 Rezepte für Frühstück, Hauptgerichte, Klassiker, Salate, Süßes, Snacks
  • Bonus: Baukasten
  • Bonus: Wochenplaner
  • Bonus: Checkliste DOs & DON’Ts bei Schwangerschaftsdiabetes

für nur EUR 24,90

Frühstück

In aller Regel bedeutet Frühstück bei vielen von uns knusprige Brötchen, Obst oder auch ein leckeres Crunchy-Müsli. Doch Weißmehl und Zucker sind mit Schwangerschaftsdiabetes einfach nicht drin.

Unserer Frühstücksrezepte zeigen dir leckere Alternativen auf und reichen von süß bis herzhaft!

Hauptgerichte

Ob mit Fisch, Fleisch oder rein vegetarisch – mit unseren Rezepten bist du für alle Eventualitäten gerüstet! Viele Gerichte sind außerdem in Windeseile zubereitet, damit du nicht ewig am Herd stehst. Neben warmen Gerichten findest du auch Rezepte für kalte Gerichte, die du z.B. am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen kannst.

Klassiker

Schnitzel mit Pommes, Spaghetti Bolognese, Chicken Nuggets – Klasiker die bei Schwangerschaftsdiabetes leider nicht zu empfehlen sind, schließlich sind Paniermehl und normale Nudeln tabu.
Damit du dennoch nicht auf darauf verzichten musst, haben wir uns die Köpfe zerbrochen, probiert, abgeschmeckt, entsorgt, erneut probiert, optimiert und dann für gut befunden!
Sieben Klassiker haben es zu uns ins Buch geschafft und sogar den Männer-Geschmackstest bestanden!

Salate

In dieser Kategorie findest du keine langweiligen Rezepte für den Beilagensalat, sondern viele Varianten, die gerade im Sommer auch als Hauptgericht wunderbar funktionieren.

Alternativ kannst du sie auch zur nächsten Grillparty mitbringen und damit gegen Nudelsalat und Co. anstinken!

Süßes

Das war wohl die größte Herausforderung – ein leckeres Dessert ohne Zucker oder Mehl. Aber auch das geht!

Du findest Kuchen-, Kekse- und Schokoladen-Rezepte in dieser Kategorie, die nicht nur den Süß-Hunger stillen, sondern auch noch richtig gut schmecken! Wer braucht schon Zucker und Weizenmehl?

Snacks

Bei Schwangerschaftsdiabetes solltest du mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt einnehmen. Unsere Snacks sind dafür ideal geeignet, da sie dich zwischendurch mit Nährstoffen versorgen, aber dennoch nicht kein Suppenkoma auslösen.
Ein paar dieser Rezepte eignen sich auch ideal für ein Buffet oder als leichtes Abendessen und können natürlich mithilfe des Baukastens variiert werden.

Baukasten

In unserem Baukasten geben wir dir jede Menge Ideen, wie du unsere Rezepte jederzeit abwandeln kannst, sodass es nicht langweilig wird. So brauchst du nicht länger nach neuen Gerichten suchen, sondern nimmst unseren Vorschlag als Grundlage und zauberst durch andere Zutaten eine neue Variante daraus.

Du kannst das eBook auf allen Geräten lesen: Tablet, Handy, Laptop…
Oder du druckst es aus und hast es so in der Küche direkt zur Hand.
Du erhältst alle Versionen direkt in deine Inbox.

Leckere Rezepte

Kategorien

Seiten und mehr

%

Lecker, einfach und gesund

Bewertungen

Die Rezepte sind wirklich gut und – auch wenn mit einfachen Zutaten – mal was anderes zu dem, was man sonst so findet. Das Buch ist jeden Cent echt wert.

Einige Gerichte werde ich erst nach meiner Schwangerschaft nachkochen, weil ich im Moment wirklich kein Fleisch mag – aber sie klingen so lecker, dass sie auf jeden Fall noch probiert werden.

Der Baukasten ist super praktisch, damit man nicht lange über Alternativen nachdenken muss.

Julia aus Berlin

Einfache Rezepte mit aber neuen Ideen. Auch gut, dass es nicht so abgefahrene Zutaten sind – herkömmlich, alltagstauglich aber mit vielen neuen Impulsen!

Nathalie Dicenta

Hebamme

Über uns

Anne Zeni Diniz, Mama und Ideengeberin

Dass ich mal ein Rezeptbuch schreibe hätte ich im Leben nie gedacht. Ich bin in der Küche eher der “klassische Typ” und musste nie wirklich auf meine Ernährung achten. Bis ich 2019 die Diagnose Schwangerschaftsdiabetes bekam. Bei meiner Recherche im Internet stieß ich damals auf ein paar Blogs zum Thema Ernährung, die hier und da auch mal ein Rezept zu Schwangerschaftsdiabetes zeigten und auch zahlreichen Ratgebern zum Thema Diabetes – aber leider wurde da die Schwangerschaft außer Acht gelassen. So wuchs in mir die Idee, das für zukünftige betroffene Frauen zu ändern.
Mit Carina stand dann plötzlich die perfekte Partnerin in Crime vor mir – Texterin und Ernährungsberaterin… der Rest ist Geschichte.

Anne Zeni Diniz

Carina Wasmer, Ernährungsberaterin, Texterin und sofort Feuer und Flamme

Ich koche, seit ich denken kann. Zuerst war es nur umrühren in Omas Bolognese. Irgendwann im Studium habe ich dann für meine Mitbewohnerin Rouladen, Dampfnudeln und vieles mehr gekocht. In meinen Urlauben war ich immer fasziniert von Supermärkten, Bauernläden oder Wochenmärkten. Ich konnte mich einfach nicht satt sehen – vor allem nicht bei Whole Foods. Die Weiterbildung zur zertifizierten Ernährungsberaterin war ein Schritt auf dem Weg, das Hobby zum Beruf zu  machen.
Als ich Anne bei einem gemeinsamen Projekt kennenlernte und sie mich fragte, ob ich bei dem Buchprojekt mit einsteigen möchte, war ein “Nein” keine Option für mich – und nun ist es da – unser Rezeptbuch. Wie aufregend!

Unser Ziel

Wir möchten, dass du mit unserem Rezeptbuch die Diagnose Schwangerschaftsdiabetes so gut wie vergessen kannst. Wir möchten, dass du nie wieder ratlos in der Küche stehst, sondern immer eine Idee hast, welches Gericht du zubereiten kannst. Deine Ernährung soll nicht zum Problem für dich werden. Essen soll Spaß machen und auch Schwangerschaftsdiabetes kann gut schmecken 🙂 Damit du deine Schwangerschaft geniessen kannst und dich nicht um dein Baby sorgen musst.

Mit unserem Rezeptbuch

  • hast du 50 Rezepte zur Auswahl
  • bekommst du leckere Ideen für Frühstück, Hauptgerichte, Süßes, Snacks, Salate und Klassiker
  • hast du einen Baukasten, mit dem du die Gerichte einfach abwandeln und variieren kannst
  • kannst du gleich loslegen – die meisten Zutaten hast du sicher zu Hause
  • musst du dich nicht mehr fragen, was du nun eigentlich essen darfst
  • schlemmst du dich durch die Schwangerschaft

für nur EUR 24,90 inkl. MwSt.

Jetzt kaufen

Hol dir jetzt das Rezeptbuch für Schwangerschaftsdiabetes und lass die Suche nach dem “Was darf ich denn nun noch essen” hinter dir.
Hier findest du zahlreiche Alternativen und leckere Ideen.